• Home
  • Bio
  • Erfolge
  • Ziele
  • Galerie
  • Material
  • Gästebuch
  • Links
  • Impressum
  • RSS Icon
  • Facebook Icon
  • 1.Lauf Bundesliga Münsingen

    2012 - 04.23

    Teamzusammenhalt

    Kalt + nass = Münsingen.  Der Sprintsamstag zum erste Lauf der Bundesliga erfüllte diese Bedingung. Bei Temperaturen um 7 Grad musste man die rasierten Beine warm einpacken um Betriebstemperatur zu erreichen. Um 14 Uhr startete dann das Einzelzeitfahren auf dem trockenen, aber sehr verwinkelten Kurs mit den „zahlreichen“ Überholmöglichkeiten und verkürzter Start-Ziel-Gerade. Ich legte einen fehlerfreien Start hin, merkte aber auf halber Runde, dass die Stoppuhr schneller tickte als meine Beine nach der schlafarmen Prüfungswoche treten konnten. Nach gerade mal 3 erlaubten Trainingsrunden auf der Strecke und einem Konflikt mit der Haftungsgrenze in einer Schotterkurve war ich froh, mich noch auf der Viertelfinalliste zu finden.

    Einzelzeitfahren BL-Sprint Münsingen

    In den schlappen !2! Stunden Wartezeit bis zum nächsten Lauf hatte ich genügend Zeit mich mit meinem Rollentrainer vertraut zu machen. Im folgenden Heat hatte ich den Schweizer Gujan, sowie Böhm-Gräber und Frommer an meiner Seite. Vom äußersten Startplatz versuchte ich möglichst weit vorn in die Kurve zu fahren, jedoch drängte mich Gujan zu der Entscheidung Bremse oder Zaun. Ohne Bepanthen im Gepäck warf ich den Anker und konnte mich nur noch von Rang 5 auf 4 verbessern. Endstation Gesamtrang 22.

    Sonntag hatte Petrus kein Herz für Radfahrer. Die letzte Minute vor dem Start wurde die durchgeweichte Strecke auch noch mit einer dicken Hagelschicht dekoriert.  Ich spurtete los um mein Blut aus dem kristallinen Zustand zu befreien und beendete die erste Runde auf einem guten 17. Platz.

    Ich mag es dreckig :)

    In den nächsten Runden erreichte ich nicht nur den emotionalen Gefrierpunkt. Vom Rad hätte mich kein Meisterdieb trennen können, da meine Hände den Lenker fest umfroren hatten. Was dann folgte waren 2 Stürze und 3 Dreher sowie mörderische Krämpfe. Ich brach komplett ein und rutschte auf Rang 24 über die Linie.